Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§1 Geltungsbereich und Vertragspartner

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung unserer Webseite www.kinderparties.ch sowie für alle Verträge, die von unseren Kunden über die Webseite des Anbieters www.kinderparties.ch (Betreiber: Vanessa Schnabel Events, Brunnenwiesliweg 7, 8810 Horgen, Schweiz, Inhaberin Vanessa Schnabel) geschlossen werden.
  2. Es gibt zwei Arten von Verträgen, die über die Webseite geschlossen werden können:
  1. Mietverträge: Für alle Produkte, die sich „Verleihkiste“ nennen, schliessen die Kunden Mietverträge über die Webseite des Anbieters ab. Im Rahmen dieser Mietverträge bleibt das Eigentum an den Mietartikeln zu jeder Zeit beim Anbieter und geht zu keinem Zeitpunkt auf den Kunden über. Die Verleihkisten werden lediglich zur Nutzung überlassen.
  2. Kaufverträge: Für alle anderen Produkte, die nicht den Namen Verleihkiste tragen, schliessen die Kunden Kaufverträge ab.

Sofern im Folgenden von Verträgen gesprochen wird, gelten diese Regelungen für beide Arten von Verträgen. Unterscheiden sich die Behandlungen der Verträge wird dies durch die Bezeichnungen Mietvertrag und Kaufvertrag unterschieden.

  1. Als Kund wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche Bestellungen über www.kinderparties.ch tätigt.
  2. Die Verträge kommen zustande mit dem Betreiber Vanessa Schnabel Events, Brunnenwiesliweg 7, 8810 Horgen, Schweiz.
  3. Das Warenangebot richtet sich ausschliesslich an Kunden mit Schweizer Lieferadresse.

§2 Informationen auf dieser Webseite

  1. www.kinderparties.ch beinhaltet Informationen über Produkte und Mietartikel. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Alle Angaben auf www.kinderparties.ch (Produktbeschreibungen, Abbildungen, Masse, Gewichte, technische Spezifikationen und sonstige Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt. Vanessa Schnabel Events bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen auf dieser Webseite korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, jedoch kann Vanessa Schnabel Events weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.
  2. Sämtliche Angebote auf dieser Webseite gelten als freibleibend und sind nicht als verbindliche Offerte zu verstehen.
  3. Vanessa Schnabel Events kann keine Garantie abgeben, dass die aufgeführten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar sind. Daher sind alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeiten ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern.

§3 Vertragsabschluss

  1. Angebot zum Vertragsabschluss
  1. Kaufvertag
    1. Artikel auf Lager:

Für auf Lager befindliche Artikel gibt Vanessa Schnabel Events ein verbindliches Angebot zum Kaufvertragsabschluss über diesen Artikel ab.

  1. Artikel nicht auf Lager:

Artikel, die nicht auf Lager sind, können nicht bestellt werden. Deshalb gibt Vanessa Schnabel Events für diese Artikel kein verbindliches Angebot zum Kaufvertragsabschluss übe diesen Artikel ab. Bei Anfrage können die meisten Artikel nachbestellt werden, die dazu benötigte Lieferzeit wird für alle Produkte angegeben.

  1. Mietvertrag

Die Einstellung der Verleihkisten in den Online-Shop gibt Vanessa Schnabel Events stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei https://kinderparties.ch einen Mietartikel zu bestellen. Mit der Bestellung über diese Webseite inklusive der Annahme dieser AGB gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. https://kinderparties.ch versendet daraufhin eine automatische „Bestellbestätigung“ per Email, welche bestätigt, dass das Angebot des Kunden bei https://kinderparties.ch eingegangen ist. Getätigte Bestellungen sind für den Kunden verbindlich. Wo nicht anders vermerkt, gibt es kein Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht.

Der Vertrag kommt zustande, sobald Vanessa Schnabel Events eine Annahmeerklärung per Email versendet, worin die Verfügbarkeit der bestellten Verleihkisten am Wunschdatum bestätigt wird.

  1. Vertragsabschluss
  1. Alle Kunden können die Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.
  2. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen, bzw. im Fall §3, 1, ii. durch Annahme des Kaufangebots per Email.
  3. Unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestätigungsemail von uns.

 

  1. Vertragsende bei Mietverträgen:

Der Mietvertrag wird über einen festen Zeitraum vereinbart. Der Kunde mietet die Verleihkisten für den Zeitraum: 2 Tage vor Beginn der Party bis 2 Tage nach der Kinderparty. Die Beendigung des Mietverhältnisses bedarf keiner Kündigung.

 

§4 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

  1. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  2. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unser Widerrufsrecht per Email zu. Die AGB können Sie jederzeit auf www.kinderparties.ch/AGB einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen, können Sie, sofern Sie sich als Kunde registriert haben, in unserem Kunden-Login ansehen.

§5 Preise

  1. Die auf den Produktseiten genannten Preise sind in Schweizer Franken (CHF). Sie verstehen sich zzgl. Versandkosten (Siehe dazu §6) und ggf. Kosten für eine bestimmte Zahlungsmethode (Siehe dazu §5). Alle anfallenden Kosten werden vor dem Abschluss der Bestellung durch Klicken des Buttons „Kaufen“ im Warenkorb angezeigt.
  2. Für unsere Kaufartikel sind die Preise als der Kaufpreis zu verstehen. Für unsere Verleihkisten versteht sich der Preis als Miete.
  3. Der Preis ist vor Erhalt der Ware zu bezahlen.
  4. Eine Kaution für die Verleihkisten wird nicht erhoben.
  5. Technische Änderungen, Irrtümer, Druckfehler bleiben vorbehalten.

§6 Zahlungsbedingungen

  1. Wir bieten verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten an, die Sie im Warenkorb frei wählen können.
  2. Fallen Gebühren für eine Zahlungsart an, wird der Gebührensatz in der Beschreibung der Zahlungsart genannt, sowie der Gesamtbetrag der Gebühren im Warenkorb angezeigt. Zurzeit veranschlagen wir keine Gebühren für Zahlungsarten, behalten uns aber vor diese einzuführen.
  3. Wir bieten folgende Zahlungsarten an:
  1. Vorkasse

Bei der Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nutzen Sie bitte unsere Kontodaten, die Sie in unserer Bestellbestätigung finden, um uns das Geld zu überweisen. Als Verwendungszweck tragen Sie bitte die Bestellnummer und Ihren Namen ein. Sollten Sie einen roten Einzahlungsschein benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Wir bitten Sie die Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Bestellung vorzunehmen.

  1. Sofort-Überweisung

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über SOFORT Überweisung bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an SOFORT Überweisung freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von SOFORT-Überweisung durchgeführt und Ihr Konto belastet.

In der Schweiz haben u.a. die Kantonalbanken, Raiffeisen Banken, Credit Suisse, UBS, Migros Bank, Post Finance, Bank Coop, Neue Aargauer, Clientis Bank ihre Online-Banking Konten für SOFORT Überweisung freigeschaltet.

  1. Kreditkartenzahlung (Mastercard, Visacard)

Nach Abgabe der Bestellung durch Klicken des Buttons „Kaufen“, werden Sie auf die Webseite von Six Payments weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag per Kreditkartenzahlung bezahlen zu können, benötigen Sie eine Master oder Visa Card. Die Zahlungstransaktion wird durch Six Payments unmittelbar und automatisch durchgeführt. Sie werden zurück auf unsere Homepage geleitet.

  1. Paypal

Nach Abgabe der Bestellung durch Klicken des Buttons „Kaufen“, werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Paypal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Paypal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein, bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch Paypal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Sie werden zurück auf unsere Homepage geleitet.

  1. Barzahlung

Barzahlung wird nur bei Selbstabholung angeboten. Bitte wählen Sie diese Zahlungsart nur für diesen Fall.

§7 Versandkosten

  1. Die Liefergebühren sind abhängig von der Grösse (Brief vs Paket) und berechnen sich nach Gewicht.
  2. Die Liefergebühren entsprechen der Gebührentabelle der Post CH AG. Es werden nur die tatsächlichen Gebühren der Post weitergereicht. Siehe dazu hier
  3. Die Liefergebühren werden im Warenkorb individuell für Ihre Bestellung angezeigt und bei Änderung der Versandmethode angepasst und neu berechnet.
  4. Enthält eine Bestellung mind. eine Verleihkiste, bieten wir Selbstabholung an, welche selbstverständlich kostenlos für Sie ist.

§ 8 Lieferbedingungen, Warenannahme

  1. Die Lieferung erfolgt ausschliesslich in der Schweiz und Liechtenstein mit der Post CH AG an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse, bzw. abweichende Lieferadresse.
  2. Lieferzeiten und Lieferarten
  1. Der Versand erfolgt nach vollständigem Zahlungseingang bzw. Zahlungsbestätigung.
  2. Es werden keine Teillieferungen angeboten. Alle Artikel einer Bestellung werden gemeinsam versendet, zum Zeitpunkt des am spätesten verfügbaren Produkts, bzw. beinhaltet die Bestellung eine Verleihkiste, treffen die Waren gemeinsam 2 Tage vor dem Partydatum ein.
  3. Einzige Ausnahme von §8(2)ii ist die kombinierte Bestellung von  mind. einer Verleihkiste und Einladungskarten. In diesem Fall werden die Einladungen am Folgetag des Zahlungseingangs kostenlos separat versandt. Die Einladungskarten werden mit B Post versandt.  
  4. Die Lieferzeiten sind abhängig von der gewählten Lieferart und den Produkten, die eine Bestellung beinhaltet. Detaillierte Informationen finden Sie hier. Nachfolgend eine tabellarische Übersicht über die angebotenen Lieferarten und den dazugehörigen Lieferzeiten:

Uebersicht_Lieferzeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Mit dem Versand gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
  2. Ist die Lieferung nicht zustellbar oder verweigert der Kunde die Annahme der Lieferung:
  1. Kaufvertrag:

Vanessa Schnabel Events kann nach einer Rüge-Mitteilung per Email an den Kunden unter Ansetzung einer angemessenen Frist den Kaufvertrag auflösen sowie die Kosten für die Umtriebe in Rechnung stellen.

  1. Mietvertrag:

Vanessa Schnabel Events erhält die Mietsache zurück. Eine Erstattung der bereits gezahlten Leistungen erfolgt nicht.

  1. Transportschäden: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Sie helfen uns damit, unsere Ansprüche gegenüber Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
  2. Mängel an den Kaufartikeln: Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren sofort nach Eingang der Lieferung zu prüfen und allfällige Mängel, für die www.kinderparties.ch Gewähr leistet, unverzüglich schriftlich per Email oder Brief an die Adresse im Impressum Anzeige zu machen.

Ergibt sich bei der Prüfung durch www.kinderparties.ch, dass die Waren keine feststellbaren Mängel aufweisen oder diese nicht unter die Garantie des Herstellers fallen, kann www.kinderparties.ch die Umtriebe, die Rücksendekosten oder die allfällige Entsorgung dem Kunden in Rechnung stellen.

  1. Vollständigkeit der Verleihkisten: Die Verleihkisten sind bei Empfangnahme auf Vollständigkeit zu prüfen. Reklamationen sind unverzüglich zu melden. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

§9 Rückversand der Verleihkisten

  1. Die Mietartikel sind spätestens 2 Werktage nach der Kinderparty mit B Post ( Post Pac Economy) zurück zu senden an Vanessa Schnabel Events, Brunnenwiesliweg 7, 8810 Horgen, Schweiz. 
  2. Die Gebühren des Rückversands trägt der Mieter.
  3. Bei verspäteter Rückgabe werden 20 CHF pro Tag Ausfallersatz berechnet. Es gilt das Datum des Einlieferungsbelegs.
  4. Nach vorheriger Vereinbarung ist persönliche Ablieferung der Verleihkiste möglich.

§10 Sorgfaltspflicht, Beschädigungen, Verluste, übermässige Verschmutzung von Inhalte von Verleihkisten

  1. Die Verleihkisten sind unter Aufsicht mindestens eines Erwachsenen zu benutzen. Der Erwachsene hat seiner Aufsichts- und Sorgfaltspflicht Rechnung zu tragen. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Verantwortung für eintretende Sach- oder Personenschäden wird vom Ausleiher getragen.
  2. Sie haften nicht für Schäden, die im Rahmen des üblichen Verschleisses auftreten.
  3. Sollten Artikel beschädigt, stark verschmutzt oder verloren gegangen sein, bitten wir Sie uns dies unverzüglich mitzuteilen, damit wir uns um einen Ersatz kümmern können und die nächste Kinderparty ebenso mit einer vollständigen Verleihkiste stattfinden kann.
  4. Die Rücknahme der Verleihkiste erfolgt grundsätzlich unter Vorbehalt. Die Kiste wird in unserem Hause auf Vollständigkeit und Beschaffenheit geprüft. Sollten Gegenstände fehlen, beschädigt oder übermässig verschmutzt sein, so wird der Aufwand der Wiederinstandsetzung oder Wiederbeschaffungswert der einzelnen Gegenstände in Rechnung gestellt.

§11 Weitergabe und Vervielfältigung von Verleihkisten-Inhalten

  1. Die Weitergabe der Verleihkisten an Dritte, die Vervielfältigung der Ideen, Bestandslisten, Anleitungen und Datenträger ist nicht gestattet.
  2. Die Verleihkisten sind geistiger Eigentum von Vanessa Schnabel Events, Brunnenwiesliweg 7, 8810 Horgen. Events.

§12 Widerrufsbelehrung

  1. Vanessa Schnabel Events gewährt freiwillig ein 14 tägiges Widerrufsrecht für Kaufverträge. Die aktuelle Fassung des Widerrufsrechts finden Sie stets auf der Webseite unter www.kinderparties.ch/Widerrufsrecht. Vanessa Schnabel Events sendet Ihnen ausserdem die aktuell gültige Widerrufsbelehrung mit Ihrer Bestellbestätigung zu.  
  2. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Mietverträge über Verleihkisten.
  3. Das Widerrufsrecht kann von Zeit zu Zeit Anpassungen erfahren. Vanessa Schnabel Events bittet deshalb, diese Bestimmungen bei jeder Warenbestellung aufmerksam durchzulesen.

§13 Gewährleistung

  1. Gewährleistung für Kaufverträge:
  1. Vanessa Schnabel Events bemüht sich, Waren in einwandfreier Qualität zu liefern. Bei rechtzeitig gerügten Mängeln übernimmt Vanessa Schnabel Events während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von in der Regel zwei Jahren seit dem Lieferdatum die Gewährleistung für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des vom Kunden erworbenen Gegenstands. Es liegt im Ermessen von Vanessa Schnabel Events die Gewährleistung durch kostenlose Reparatur, gleichwertigen Ersatz, Minderung des Kaufpreises oder durch Rückerstattung des Kaufpreises zu erbringen. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.
  2. Von der Gewährleistung werden die normale Abnützung sowie die Folgen unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden oder Drittpersonen sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind, nicht erfasst. Ebenso wird die Gewährleistung für Verbrauchs- und Verschleissteile (z.B. Batterien, Akkus, etc.) wegbedungen.
  1. Gewährleistung für Mietverträge:

Vanessa Schnabel Events bemüht sich, Waren in einwandfreier Qualität zu liefern. Da es sich bei den Mietartikeln um gebrauchte Ware handelt, kann mangelnde Funktionsfähigkeit nicht ausgeschlossen werden. Ebenso behalten wir uns das Recht vor einzelne Teile der Verleihkisten kurzfristig durch gleichwertige Artikel zu ersetzen, wenn diese bspw. vom vorherigen Mieter verschmutzt oder beschädigt zurückgeliefert. Deshalb schliessen wir für Verleihkisten eine Gewährleistung aus.

  1. Vanessa Schnabel Events ist es nicht möglich, Zusicherungen oder Garantien für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der Daten sowie für die ständige oder ungestörte Verfügbarkeit der Webseite, deren Funktionalitäten, integrierten Hyperlinks und weiteren Inhalten abzugeben. Insbesondere wird weder zugesichert, noch garantiert, dass durch die Nutzung der Webseite keine Rechte von Dritten verletzt werden, die nicht im Besitz von Vanessa Schnabel Events sind.

§14 Haftung

  1. Die Haftung für jegliche indirekten Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden wird vollumfänglich ausgeschlossen.
    Die Haftung für direkte Schäden wird auf die Summe der vom Kunden erworbenen Dienstleistung, des Produkts oder der Lizenz beschränkt.

Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht.

  1. Der Kunde ist verpflichtet allfällige Schäden der Firma umgehend zu melden.
  2. Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

§15 Haftungsausschluss / Disclaimer

(1) Siehe dazu www.kinderparties.ch/Disclaimer

§16 Datenschutzrichtlinie

  1. Vanessa Schnabel Events ist um die Privatsphäre der Nutzer der Webseite und des Online-Handels bemüht. Die Nutzung der Webseite www.kinderparties.ch ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services der Webseite können sich abweichende Regelungen ergeben, die unter www.kinderparties.ch/Datenschutz ausführlich erläutert werden.
  2. Vanessa Schnabel Events hält die geltenden Datenschutzrechte ein und verarbeitet die personenbezogenen Daten einzig zu den Zwecken, für welche die Daten übermittelt wurden.
  3. Die Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst, ergänzt oder geändert. Mit jedem neuem Aufruf oder Besuch der Webseite gilt die jeweils aktuell, abrufbare Version.

§17 Rechtsanwendung und Gerichtsstand

  1. Sowohl die Kaufartikel als auch die Mietartikel, die über die Webseite www.kinderparties.ch bezogen werden können, werden ausschliesslich innerhalb der Schweiz versandt.

Deshalb gilt das Schweizer Recht.

  1. Für schweizerische Konsumenten ist vorgeschrieben durch Gerichtsstandsgesetz Art. 21 und 22:
  1. Für Klagen eines Kunden ist das Gericht am Wohnsitz oder Sitz einer der Parteien zuständig.
  2. Für Klagen des Anbieters ist das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei zuständig.
  3. Gibt der Konsument eine schweizer Lieferadresse an und exportiert eigenständig die Ware für die Kinderparty in Ausland, so ist das Gericht am Sitz von Vanessa Schnabel Events zu wählen, nicht das ausländische Gericht.
  1. Für Klagen von Geschäftskunden ist Gerichtsstand der Sitz des Anbieters.

§18 Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Horgen, 30. November 2018